Blog

Alles über Baumwolle: Die Eigenschaften von Baumwollstoff

Baumwolle ist ein weiches Material, es kratzt nicht und hat eine lange Lebensdauer.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele Designer diesen Stoff gerne verwenden.

Neugierig, wofür Baumwolle verwendet werden kann, welche Eigenschaften Baumwolle hat und welche Arten Baumwolle es gibt?
Dann lies schnell weiter!

Entwurf von Linea Matel (Baumwolle Hopsack)

Baumwolle: Was ist das eigentlich?

Baumwolle ist ein Naturprodukt aus der Baumwollpflanze. Die Naturfaser besteht zu 91% aus Zellulose, die aus den Samenhaaren der Pflanze gewonnen wird. Diese Fasern werden zu Fäden versponnen und zur Herstellung weicher, atmungsaktiver Textilien verwendet.

Die Herkunft von Baumwollkleidung geht auf Altamerikanische Völker zurück. Heute wird Baumwolle in mehr als 70 Ländern auf allen Kontinenten angebaut. Die meisten Plantagen befinden sich jedoch in Ländern mit einem wärmeren Klima. Baumwollpflanzen brauchen nämlich viel Sonnenlicht und Wärme.

Wofür wird Baumwolle verwendet?

Baumwolle ist äußerst vielseitig und wird für eine Vielzahl von Produkten verwendet. Denke an ganz unterschiedliche Textilien wie Kleidung, Vorhänge, Kissen, Handtücher, Windeln, Verband und Bettzeug.

Was sind die Vorteile der Baumwolle?

Baumwolle hat viele verschiedene positive Eigenschaften. An erster Stelle steht der Tragekomfort:  Baumwollstoffe fühlen sich am Körper natürlich und angenehm an. Die Naturfaser gilt als sehr hautfreundlich und hat ein sehr geringes Allergiepotential.

Baumwolle ist außerdem sehr stark, was sie widerstandsfähig gegen mechanische und chemische Einflüsse von außen macht. Seine Haltbarkeit macht den Stoff für die Modeindustrie zu einem beliebten Material für ganz verschiede Textilien.

Außerdem nimmt Baumwolle viel Feuchtigkeit auf. Sie kann etwa 20 %  Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich feucht anzufühlen. Dadurch ist die Baumwolle sehr atmungsaktiv und temperaturausgleichend, so dass viele Menschen eine Baumwollbettdecke zum Schlafen mögen. Im Sommer sorgt sie für angenehme Abkühlung und im Winter für ausreichende Wärme.

Saskia Fell

Entwurf von Saskia Fell (Baumwolle Gabardine Eco)

Baumwolle Eigenschaften

Baumwolle hat viele verschiedene Eigenschaften, die sie zu einem beliebten Stoff für Designer machen.

Baumwolle…

  • ist straparzierfähig;
  • fühlt sich auf dem Körper natürlich an;
  • ist feuchtigkeitsabsorbierend und luftdurchlässig;
  • ist leicht zu reinigen;
  • ist ein steifes, aber starkes Material;
  • nimmt viel Feuchtigkeit auf;
  • lässt sich leicht färben;
  • ist durch die Innenstruktur ein sehr strapazierfähiges Gewebe;
  • neigt zur Faltenbildung.

Verschiedene Arten von Baumwolle

Ein Baumwollstoff ist nicht wie der andere. Es gibt viele verschiedene Arten von Baumwolle, die sich in Qualität, Weichheit und weiteren Eigenschaften unterscheiden. Die Vielfalt entsteht durch die Webart der Baumwollfäden und durch die unterschiedlichen Herstellungsverfahren.

Die Dicke des Garns, die Bindung (die Webart der Fäden) und die Bindungsdichte (die Anzahl der Fäden pro Oberfläche) bestimmen, wie sich der Stoff verhält. Daher ist es für dich als Designer wichtig, dies bei der Stoffauswahl zu berücksichtigen.

Baumwolle kann entweder gewebt oder gestrickt werden. Der Unterschied zwischen gewebter Baumwolle und gestrickter Baumwolle liegt in der Form des Garns im Stoff. Gewebte Baumwolle wird hergestellt, indem zwei oder mehr Fäden rechtwinklig miteinander verbunden werden. Gestrickte Baumwolle hingegen wird aus einem einzigen Garn so produziert, dass die Baumwolle Linien mit kleinen Zöpfen ähnelt.

Außerdem wird zwischen gekämmter und ungekämmter Baumwolle unterschieden. Gekämmte Baumwolle wird vor dem Spinnen gekämmt. Dadurch werden die kürzesten und empfindlichsten Garne entfernt, sodass die Qualität der gekämmten Baumwolle höher ist und länger hält.

Nachfolgend haben wir die verschiedenen Baumwollsorten und deren Eigenschaften für dich aufgelistet:

Baumwollsatin

Baumwollsatin wird aus feinem Baumwollgarn hergestellt, wodurch sich der Stoff seidig und glatt anfühlt. Baumwollsatin ist ein gewebtes Material.

Katoen satijn

Baumwollsatin

Perkal Baumwolle

Perkal Baumwolle ist gewebt und besteht aus 100 % Baumwolle. Perkal-Baumwolle fühlt sich noch weicher und angenehmer an als normale Baumwolle.

Jersey Baumwolle

Jersey Baumwolle ist ein anschmiegsamer und elastischer Stoff mit hoher Dehnbarkeit. Jersey Baumwolle wird nicht gewebt, sondern gestrickt. Das macht den Stoff besonders dehnbar. Es wird zwischen Single Jersey und Interlock unterschieden. Der Unterschied liegt in der Dicke des Stoffes.

Ein Single Jersey hat nur vorne ein V-Muster und ist daher oft dünner. Deshalb eignet sich Single Jersey besonders für Sommermode, T-Shirts und Kinderbekleidung. Interlock hingegen hat auf beiden Seiten ein V-Muster. Dadurch entsteht ein dickerer Stoff, der sich besonders für Wintermode eignet.

Jersey Baumwolle

Flanell Baumwolle

Flanell besteht aus 100 % Baumwolle. Flanellstoff ist fein gewebte Baumwolle, die leicht angerauht ist und sich schön dick anfühlt.

Twill-Baumwolle

Die Twill- oder Köperbindung ist eine besondere Webtechnik, die du am schräg verlaufenden Grat im Gewebe erkennst. Köper-Baumwolle ist sehr dick und robust und wird daher häufig für Jeans, Arbeitsjacken und Hemden verwendet.

Twill-Baumwolle

Baumwolle renforcé

Bei diesem Stoff kommt eine spezielle Webtechnik zum Einsatz, die den Stoff noch fester macht als normale Baumwolle. Baumwolle renforcé wird häufig zur Herstellung von Bettwäsche und Hemden verwendet.

In der folgenden Tabelle haben wir die Eigenschaften der verschiedenen Baumwollsorten für dich übersichtlich aufgelistet:

Tabelle 1: Eigenschaften verschiedenen Baumwollsorten

Baumwollsorte

Eigenschaften

Gewebt oder gestrickt

Baumwollsatin
  • Fühlt sich seidig und glatt an
Gewebt
Perkal Baumwolle
  • 100% Baumwolle
  • Fühlt sich seidig und glatt an
Gewebt
Jersey Baumwolle
  • Weicher und elastischer Stoff
  • Hohe Dehnbarkeit
Gestrickt
Flanel Baumwolle
  • 100% Baumwolle
  • Wolliges, angenehmes Tragefühl
Gewebt
Twill-Baumwolle
  • Sehr stark und dick
  • Diagonale Webstruktur
Gewebt
Baumwolle renforcé
  • 100% Baumwolle
  • Stark und robust
Gewebt

Baumwolle waschen

Baumwolle ist ein pflegeleichtes Material. Es kann einfach in die Waschmaschine und in den Trockner gegeben werden.

Aber, pass auf, dass der Stoff nicht einläuft. Das Einlaufen wird dadurch verursacht, dass die Fasern bei der Herstellung eng verwoben werden. Fügt man dann Wasser hinzu, lockern sich die Fasern etwas, wodurch das Baumwollgewebe einläuft.

Bei höheren Temperaturen besteht eine noch größere Wahrscheinlichkeit, dass der Stoff einläuft, daher ist es ratsam, ihn beim ersten Mal bei niedriger Temperatur zu waschen und nicht sofort in den Trockner zu geben.

Außerdem empfehlen wir, den Baumwollstoff für neue Designs vor dem Nähen zuerst zu waschen, damit das Gewebe bereits eingelaufen ist und du keine unangenehmen Überraschungen erlebst.

Möchtest du mehr über Baumwolle erfahren? Lies dann unserem Blog über das Waschen von Baumwolle.

Druck auf Baumwolle

Wenn du nicht den passenden Druck findest oder selbst ein Design entworfen hast, kannst du deinen Entwurf auf den Stoff deiner Wahl drucken lassen.

Möchtest du Baumwolle bedrucken lassen? Professionelle Drucker verwenden dafür den  Digitaldruck was bedeutet, dass der Stoff im Handumdrehen mit deinem einzigartigen Design bedruckt ist. Dies hat den Vorteil, dass in großen Mengen gedruckt werden kann und die Qualität gewährleistet ist.

Neugierig, wie ein professioneller Druck funktioniert? Schau dir unser Video hier unten an:

Baumwollstoffe von House of U

Hast du nach dem Lesen dieses Blogs Lust bekommen, neue Designs zu entwerfen? House of U ist eine digitale Textildruckerei von Stoffen für den internationalen Mode- und Einrichtungsmarkt.

Du möchtest mehr über unsere Arbeit erfahren und was wir für dich tun können? Melde dich für unseren Newsletter an, um über neue Blogs und News informiert zu werden. Möchtest du dich individuell beraten lassen? Nehme dann gerne mit uns Kontakt auf!

Lassen Sie sich inspirieren in Ihrer mailbox